Seite auswählen

„Bei uns macht Helfen Spaß!“ – Dieses Motto der Jugendfeuerwehr Krumbach unterstützte die UTT Technische Textilien GmbH & Co. mit der Spende der neuen Teamkleidung für die Jugendlichen.

Gut ausgestattet mit feuerroten Poloshirts, Sweat-Shirts und Softshell-Jacken können die Nachwuchskräfte der Feuerwehr Krumbach einheitlich auftreten. Bei einer so tollen Ausrüstung werden technische Grundlagen, Einsatzabläufe und Teamfähigkeit für den späteren Feuerwehrdienst leichter erlernt und die Grundausbildung abgeschlossen.

Ein herzliches Dankeschön an die UTT sprach der 1. Jugendwart Karl-Heinz Heberle aus und bedankte sich im Namen der Jugendfeuerwehr Krumbach für die großartige Unterstützung.

Seit Jahren pflegen die UTT und die Feuerwehr Krumbach eine sehr gute Zusammenarbeit. Regelmäßig stellt der Hersteller technischer Textilien sein Firmengelände für Feuerwehrübungen zur Verfügung. Somit kann präventiv der Ernstfall geprobt werden, Schwierigkeiten werden frühzeitig erkannt und eliminiert. Für einen potentiellen Einsatz besitzt die Feuerwehr wichtiges Knowhow, unter anderem den essentiellen Produktionsbereich der UTT schnell und effektiv zu schützen. Auch die von UTT auf dem Firmengelände zur Verfügung gestellten Saugstellen und Hydranten leisten dazu ihren Beitrag.

Im Ernstfall kann sich UTT also auf die schnelle und optimale Hilfe und Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Krumbach verlassen. Die Nachwuchskräfte der Feuerwehr sind daher enorm wichtig, um diese Verlässlichkeit auch für die Zukunft zu sichern.

Auf dem Bild zu sehen (v.l.n.r.): Wolfgang Hiller (Jugendbetreuer), Steffen Miersch (Jugendbetreuer), Christian Bästlein (2. Jugendwart), Jugendfeuerwehr Krumbach, Mathias Vogel (Kommandant), Karl-Heinz Heberle (1. Jugendwart), Ulrich Schwab, (Leitung Betriebstechnik UTT Technische Textilien GmbH & Co.)